Trainingsbeginn, neue Runde

Es geht wieder los: Seit letzter Woche ist das Training wieder in vollem Gange und es dauert auch nicht mehr lange bis zu den ersten Spielen. Unsere “Erste” spielt am 19.09. zu Hause ab 18 Uhr und unsere “Reserve” spielt zusammen mit der Seniorenmannschaft am 24.09. ebenfalls zu Hause.

Anbei findet ihr die Links zu den Einzelergebnissen, Tabellen, Platzierungen und Terminen hier am Ende des Beitrags. Die Links findet ihr außerdem hier auf der Seite immer Rechtsoben gleich unter dem Suche-Feld. Also draufklicken und spass haben!

1. Mannschaft
2. Mannschaft (Reserve)
Seniorenmannschaft

Fulminanter Rundenabschluss

image

Spannender hätte es kaum sein können: Zweimal Unenschieden, zweimal Enddoppel. Spielende: 24 Uhr. Was für ein Abend.

Im Spiel gegen Dunningenlag der TTVZ schnell mit 5:1 im Rückstand startete aber dann durch, ging in Führung und konnte im Enddoppel letztendlich leider nicht den alles entscheidenden Sieg einfahren. trotzdem das Unentschieden sollte reichen…

Gegen Endingen ging es deutlich enger zu. Die Gäste spielten mit dem Mut der Verzweiflung und kämpften verbissen. Die extra aus Vöhringen angereisten Zuschauer erlebten ein Wechselbad der Gefühle: Sieg oder Niederlage der Endinger entschied nun über den Klassenerhalt für eine der beiden Mannschaften. Zimmern war durch. Gekämpft wurde aber bis zum Schluss. und Dietmar Schote und Simon Schrödel spielten das Enddoppel nach diesem langen Tag souverän herunter. Die Endinger waren dem hohen Druck und dem starken Spiel unseres einser Doppels nicht gewachsen. So wurde zu später Stunde in der Turn- und Festhalle noch Geschichte geschrieben und der TTVZ I kann sich für eine erneute Runde in der A-Klasse freuen.

TTVZ 3 am Doppelspieltag weiter sieglos

Am Do., 20.03.14 waren die Gäste aus TG Schömberg 3 + 4 beim TTVZ 3 um MF E. Engler angetreten. Wie in vorangegangenen Spielen, kann der TTVZ 3 momentan kein Kapital aus den 2 gespielten Anfangsdoppel ziehen. Wieder lag man 0:2 vs. TG Schömberg 3, als auch 0:2 gegen TG Schömberg 4 hinten. Auch in den Einzelspielen
versuchte man sein Bestes, aber die Gäste waren an diesem Abend zu stark. Lediglich 1 Einzelspiel, gegen Schömberg 3, bzw. 3 Einzelspiele gegen Schömberg 4 gingen an die Heimmannschaft. Momentan ist gerade nicht mehr drin.

Lokalderby endet Remis

Der TTVZ III trat am vergangenen Dienstag, 11. März beim Lokalrivale TTC Rottweil III  an. Nach 2 gespielten Anfangsdoppel stand es 1:1. Es folgten die angesetzten  Einzelspiele. Der Gastgeber konnte in den folgenden Spielen einen passablen Vorsprung herausarbeiten: 2:1, 3:1 über 4:2 und 5:3 hieß es für den TTC Rottweil III. Wieder sah es nach einer Niederlage für die Mannen des TTVZ III um  Mannschaftsführer D. Engler aus. Aber unser Team kämpfte mit Leidenschaft und Moral, gab nicht auf und erreichte doch noch noch ein 5:5 Remis Gesamtendstand. Gut gemacht.

TTVZ 3 verliert bei Schlußlicht Rosenfeld V

Ersatzgeschwächt trat der TTVZ 3 um StvMF U. Gwinner am 06.03.2014, 20:00 bei Rosenfeld V an. Beide Anfangsdoppel des TTVZ 3 gingen verloren. Zwischenstand 2:0 für den SV Rosenfeld V. In den darauffolgenden 8 Einzelspielen versuchte der TTVZ 3
nochmals kämpferisch alles zu geben. Doch das Glück war auf Seiten der Gastgeber, 4 Spiele für die Heimmannschaft und 4 für den TTVZ. Der angestrebte Auswärtspunkt wurde nicht erreicht, da der 0:2 Rückstand aus den Anfangsdoppel sich im Nachhinein als
zu hohe Bürde erwies. Nach 1,5h hieß der Sieger SV Rosenfeld V mit 6:4 Punkten.

Pokalspiel TTVZ III gegen SV Marschalkenzimmern II

Das Heimrecht wurde im gegenseitigen Einvernehmen der beiden Mannschaftsführe U.  Gwinner (TTVZ III) und Pokalspiel I. Scherer (SV Marschalkenzimmern II) getauscht. Am Donnerstag, den 16. Januar trat der TTVZ III in Marschalkenzimmern an. Das Spiel war eine klare und einseitige Angelegenheit zugunsten der Gastgeber. Nach 1h 15min war das Pokalaus für den TTVZ 3 besiegelt. Man verlor mit 0:4.
Für den TTVZ spielten:
Ackermann, Engler, Gwinner

TTVZ 3 verliert sein letztes Heimspiel

Am Nikolaustag war der TTC Schömberg III beim TTVZ III um MF D. Engler zu Gast. Die “Dritte” spielte zwar nicht in Bestbesetzung aber der Ligaprimus in Reserverunde erteilte in allen Bereichen eine Lehrstunde und verteilte keine Geschenke.
Die Höchststrafe 0:6 war die Folge nach 1h Spielzeit. Der TTVZ III belegt nach Abschluß der Vorrunde 2013 mit 8:8 Punkten den 5. Tabellenplatz.

TTVZ III verliert in Aldingen

Der TTVZ III konnte in Bestbesetzung zum Auswärtsspiel, gegen die Gastgeber, TTC Aldingen III antreten.
Nach zwei gespielten Anfangsdoppel ging man mit einem 1:1 Remis in die Einzelspiele.
Die Heimmannschaft erwies sich als ebenbürtig, spielte stark und war ein unbequemer Gegner. Von 7 Einzelspielen gingen am Ende nur zwei an den TTVZ und fünf an den TTC Aldingen III. Nach einer 1h Spielzeit war die 6:3 Niederlage perfekt.